Zu wissen, wie man ein Telefon-Headset auswählt, muss nicht unbedingt schwierig sein.

Es gibt prinzipiell 4 Fragen, die man sich stellen muss:

  • Arbeite ich in einer lauten Umgebung?
  • Verbringe ich die meiste Zeit ausschließlich am Telefon oder muss ich auch mit Personen in meiner Nähe sprechen?
  • Was trage ich bevorzugterweise?
  • Mit Kabel oder kabellos?

Die Antworten auf diese Fragen werden Ihre Suche eingrenzen und Ihnen dabei helfen, genau das Headset zu finden, das Sie benötigen.

1 – Arbeite ich in einer lauten Umgebung?

Diese Frage scheint, als wäre sie für Sie als Benutzer des Headsets von Bedeutung, aber eigentlich ist sie viel entscheidender für die Person am anderen Ende der Leitung. Ist Ihr Arbeitsplatz laut und Sie besitzen ein normales Headset, wird Ihr Telefongesprächspartner Sie und auch den „Lärm“ im Hintergrund, der Sie umgibt, hören. Sie werden sich dessen wahrscheinlich gar nicht bewusst sein, aber es wird Ihr Telefonat beeinträchtigen.

Lautet die Antwort ja, sollten Sie nach einem Headset mit „Geräuschunterdrückung“ Ausschau halten. Diese sind etwas teurer, aber der kleine Aufpreis wird einen großen Unterschied machen.

2 – Verbringe ich die meiste Zeit ausschließlich am Telefon oder muss ich auch mit Personen in meiner Nähe sprechen?

Der Grund für diese Frage ist einfach. Wenn Sie den ganzen Tag am Telefon verbringen, wird Ihnen ein Headset mit zwei Hörkapseln (auch als binaural bezeichnet) ermöglichen, sich ausschließlich auf Ihre Telefongespräche konzentrieren zu können. Sie werden durch die Sie umgebenden Geräusche weniger abgelenkt und Sie können sich auf natürliche Weise unterhalten.

Falls Sie jedoch sowohl Telefonate als auch Gespräche mit Ihren Kollegen in Ihrer Nähe führen müssen, ist ein monaurales Headset dafür viel besser geeignet. Sie können einfach Ihr Headset aufbehalten und somit jederzeit Telefonate entgegennehmen, aber gleichzeitig können Sie mit Ihren Kollegen sprechen.

3 – Was trage ich bevorzugterweise?

Dies hat sehr viel mit Ihrer persönlichen Präferenz zu tun. Jeder ist anders. Es gibt die Varianten, die man über den Kopf, über das Ohr, hinter dem Kopf oder auch als universelle Variante, die Ihnen das Beste beider Varianten bietet, tragen kann.

Als Faustregel gilt, dass die meisten Menschen die Variante mit Kopfbügel wählen. Wenn Sie das Headset für den überwiegenden Teil Ihres Arbeitstages tragen werden, ist diese Variante die beliebteste, da sie als bequemer angesehen wird. Es sind deutlich mehr Headsets dieser Variante auf dem Markt erhältlich. Sie werden als Monaurale und Binaurale Modelle geführt.

Die Headsets mit Ohrbügel sind meist schmaler und weniger aufdringlich als die mit Kopfbügel. Die Headsets mit Ohrbügel sind standardmäßig monaural.

Es sind nur wenige Headsets erhältlich, die man um den Nacken herum trägt. Diese wurden entworfen, um die schmale Ohrbügelvariante mit der Binauralen Variante zu kombinieren.

Universelle Headsets bieten Ihnen mehrere Optionen, da sie gewöhnlicherweise multiple Tragevarianten kombinieren.

4 – Mit Kabel oder kabellos?

Diese Frage ist ziemlich einfach. Headsets mit Kabel sind direkt durch ein Verbindungskabel mit Ihrem Telefon verbunden, kabellose Headsets hingegen nicht. Kabellose Headsets besitzen eine Basisstation und diese ist mit Ihrem Telefon verbunden, und da Ihr Headset über DECT-Technologie mit der Basis verbunden ist, können Sie sich frei bewegen.

Die kabellosen Headsets besitzen langlebige Akkus. Sie können einen gut ausgelasteten Arbeitstag lang halten, obwohl es nie schaden kann, sie während der Mittagspause in die Ladestation zu stecken. Sie haben eine Reichweite von ca. 25 m, aber dies kann in Wirklichkeit viel geringer ausfallen, denn Wände und andere Gegenstände stören Ihr Headset.

Wenn Sie die Umgebung, in der Sie Ihr Headset benutzen werden, bedenken, können Sie Ihre Suche wirklich eingrenzen. Sollten Sie ein Headset gefunden haben, das Ihnen gefällt, doch der Preis beunruhigt Sie, dann schauen Sie sich doch einfach unsere Auswahl an runderneuerten Headsets an. Wir haben viele Schnäppchen und alle Headsets haben eine 12-monatige Garantie.